icon.jpg

Unser gesamtes Leistungsspektrum
 

 

“Wenn operativ behandelt wird, muss es nach kritischer Indikationsstellung individuell,  handwerklich perfekt, schonend und im Blick auf die Gesamtsituation des Menschen passieren.”

Gute Behandlung beginnt schon beim ersten Gespräch. Hier machen wir uns ein Bild von Ihren Erwartungen, Wünschen, aber auch Ängsten. Denn ist es sehr wichtig, genau hinzuschauen und zu erkennen, wo die Besonderheiten liegen. Letztendlich liegt Kunst darin, die für Ihr persönliches Problem am besten geeignete Lösung zu finden und einen Behandlungsplan zu entwickeln. Sie müssen verstehen, was auf Sie zukommt, wie der Verlauf aussehen wird und welche Begleitumstände mit einem plastisch-ästhetischen Eingriff verbunden sind.

 All das braucht seine Zeit, so dass wir die Beratungszeiten entsprechend im Tagesablauf einplanen. Wie auch in anderen Bereichen der Chirurgie ist die gute Planung eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Die Eingriffe selbst erfordern ein hohes Maß an Konzentration und Sorgfalt, nicht nur beim Operateur, sondern bei allen am Eingriff Beteiligten. Neben der sorgfältig ausgeführten OP ist die Nachbehandlung ein weiterer wichtiger Schritt zum Erfolg. Sollten sich in seltenen Fällen Komplikationen einstellen, werden wir für Sie da sein und alles Erforderliche tun, um Sie zu behandeln.

 

 
„Schönheit kann man nicht kaufen“.  Was Sie aber bei ästhetischen Eingriffen bei uns bezahlen, ist unsere Erfahrung, unser Verantwortungsbewusstsein und unsere Konzentration und jahrelanges Streben nach Perfektion.

„Schönheit kann man nicht kaufen“. Was Sie aber bei ästhetischen Eingriffen bei uns bezahlen, ist unsere Erfahrung, unser Verantwortungsbewusstsein und unsere Konzentration und jahrelanges Streben nach Perfektion.

iStock-655746186.jpg
iStock-638121190.jpg
 

Handchirurgie

200x200.jpg

Die Handchirugie ist eine der Säulen der Plastischen Chirurgie. Die feinen Strukturen der Hand erfordern ein großes Wissen über die Anatomie, ebenso einen besonders vorsichtigen Umgang mit den Strukturen und entsprechend feine Operationsinstrumente.  Dr. Marx gehört zu den wenigen niedergelassenen Ärzten, die die Zusatzbezeichnung Handchirurgie in einer dreijährigen Zusatzausbildung erworben haben.

Der Schwerpunkt liegt in der ambulanten, geplanten  Handchirurgie. Selbstverständlich kümmern wir uns aber auch um die Nachbehandlung handchirurgischer Patienten nach Klinikaufenthalten , z.B. nach schweren Handverletzungen.

Profitieren Sie von meiner Doppelqualifikation sowohl als Plastischer und Ästhetischer- wie auch als Handchirurg: Gewebeschonender Umgang  beim Operieren, Subtiles mikrochirugisches Arbeiten, exakte Schnittführung und technisch optimierter Wundverschluss für ein unauffälliges Narbenbild.

Häufige Krankheitsbilder, die wir behandeln: Karpaltunnelsyndrom | Schnappfinger, Sehnenscheidenenge | Morbus Dupuytren | Arthrose des Daumen-sattelgelenkes(Rhizarthrose) | Arthrose der Fingerendgelenke (Heberden Arthrose)


Ästhetische Chirurgie

icon körper.jpg

Ziel einer verantwortungsvollen ästhetischen Chirurgie ist es, durch komplikationsarme Operationsmethoden dort zu helfen, wo körperliche Veränderungen dazu führen, dass ein Mensch sich nicht mehr wohlfühlt und sein Selbstbewusstsein, sein Körpergefühl dauerhaft beeinträchtigt ist. Ästhetisch plastische Operationen dienen einer Harmonisierung der äußeren Erscheinung.

Als langjährig erfahrener Plastischer Chirurg hat Dr. Marx sich im Bereich der ästhetischen Operationen besonders auf Eingriffe an der weiblichen Brust und die Ästhetische Gesichtschirurgie, hierbei insbesondere Lidstraffungen spezialisiert. Aber auch körperformende Eingriffe wie Liposuktionen und Straffung-soperationen (insbesondere Bauchdeckenstraffung) werden häufig durchgeführt. Profitieren Sie von meiner Doppelqualifikation auch als Allgemeinchirurg.

Häufige Behandlungen, die wir durchführen: 
Brustvergrößerung mit hochwertigen Implantaten | Bruststraffung | Brustverkleinerung körperformende Eingriffe: Fettabsaugung (Liposuktion), Bauchdeckenstraffung und andere Straffungsoperationen  Ästhetische Gesichtschirurgie: Lidstraffung, Facelift, Korrektur abstehender Ohren Intimchirurgie


Plastische Chirurgie /
Rekonstruktion

icon gesicht.jpg

Bei der Rekonstruktiven Chirurgie geht es um eine Wiederherstellung der Körperoberfläche. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Behandlung von Tumoren der Haut. Nach kompletter Entfernung eines Hauttumores geht es darum, diesen Defekt so zu verschließen, dass keinerlei Beeinträchtigungen der Körperfunktion eintritt. Es ist aber auch wichtig, dies so zu gestalten, dass es eben auch ästhetisch gut wird.

In seiner Zeit an der Fachklinik Hornheide hat Dr. Marx die Grundlagen dafür bekommen, insbesondere Tumore im Gesicht perfekt zu behandeln. Des Weiteren hat er langjährige Erfahrung bei wiederherstellenden Eingriffen, Narbenkorrekturen oder der ästhetisch wie auch funktionell perfekten Behandlung gutartiger Tumore der Haut und Unterhautsowie die zielgerichtete Behandlung offener Wunden vorzuweisen. 

Häufige Krankheitsbilder, die wir behandeln: Atheroms – im Volksmund ,,Grützbeutel“ genannt | offene Wunden | Tumore der Haut und Unterhaut | Tumore im Gesicht | gutartige Tumore | Narbenkorrektur


Allgemein- und Unfall-chirurgie

icon+unfallch.jpg

Profitieren Sie von meiner Doppelqualifikatio als Plastischer- wie auch als Allgemein- und Unfallchirurg. Sie sind gut bei mir aufgehoben, wenn es sich z.B. um Nachbehandlungen nach größeren Allgemein- oder unfallchirurgischen Eingriffen  geht. Auch die schonende Entfernung von Osteosynthesematerial nach Behandlung von Knochenbrüchen bieten wir an, ebenso die konservative Weiterbehandlung von Frakturen. Die dabei erforderliche Röntgenkontrolle  erfolgt in einer modernen  Röntgenanlage.

Bei einer Behandlung von Arbeitsunfällen (Durchgangsarztverfahren) wenden Sie sich jedoch bitte an einen Kollegen.


Ästhetische Medizin/
Botox und Filler/

icon mund.jpg

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung zu ästhetischen Fragestellungen an. Neben den Behandlungsmöglichkeiten der Ästhetischen Chirurgie können wir Sie auch über konservative Behandlungen störender Gesichtsfalten aufklären.

Wie auch bei medizinisch indizierten Behandlungen steht auch hierbei erst einmal eine genaue Diagnose des Problems im Vordergrund, um ein sinnvolles Konzept zur effektiven Behandlung zu entwickeln.

Häufige Regionen, die wir behandeln:

Dynamische Falten oder Mimische Falten werden durch eine verstärkte Aktivität der mimischen Gesichtsmuskulatur bedingt. Hier kann mit geringem Aufwand eine deutliche Verbesserung erreicht werden. Dazu geeignet ist der Wirkstoff Botox oder Botulinotoxin A.
Hauptsächlich findet Botox seine Anwendung bei der Behandlung von dynamischen Fältchen  im Bereich der Stirn (,,Zornesfalte”), aber auch bei dynamischen Fältchen um die Augen herum (,,Krähenfüsse”) sowie bei unerwünscht veränderter Form der Mundwinkel. Der Effekt der Behandlung reicht 3 bis ca. 6 Monaten.


Statische Falten entstehen im Laufe des natürlichen Alterungsprozesses mit Elastizitätsverlust der Haut, Abnahme des Flüssigkeitsgehaltes mit Volumenverlust in Haut- und Unterhautschichten und durch Absinken der Weichteile des Gesichtes. Statische Falten sind praktisch immer zu sehen und keine sinnvolle Indikation für einen Einsatz von Botox. Der am häufigsten eingesetzte Wirkstoff ist die Hyaluronsäure, die auch einen natürlichen Bestandteil der Haut und des Bindegewebes darstellt. Durch die zugeführte Hyaluronsäure wird der Verlust an Volumen ausgeglichen. Mit ihrem Eigenvolumen und der Fähigkeit, sehr viel Wasser zu binden, wird die Falte von unten aufgepolstert. Mit dieser Art der Faltenunterspritzung wird die Falte zunehmend unsichtbar.


Hautrejuvenation/
Verjüngung der Haut
durch Eigenfett und
Microneedling

icon tropfen.jpg

Im Bereich der Hautverjüngung werden häufig  Laseranwendungen oder auch chemische Peelings eingesetzt. Diese beruhen auf den Reparationsvorgängen nach kontrollierter Abtragung an den oberen Hautschichten  bzw. Energieeinbringung in die oberen Hautschichten .

Einen biologisch ganz anders gelagerter Ansatz biete ich mit dem "Micro Needling" wie auch der "Eigenfettbehandlung" an. .Diese Methoden sind auch auf den Wiederaufbau der Kollagenstrukturen der Haut ausgerichtet, verzichten aber auf eine Abtragende Technik bzw. Einbringung thermischer Energie in die Haut. 

 Das Medical Needling ist eine minimal invasive medizinische Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur. Die Vorteile gegenüber so genannten hautabtragenden (ablativen) Behandlungsmethoden liegen in einer stimulierenden Behandlung mit dem Dermaroller, der den Aufbau neuer Gewebsschichten begünstigt. Abgesehen von einer temporären Rötung der Haut sind keine Nebenwirkungen bekannt und die Behandlung kann uneingeschränkt wiederholt werden.

Gern kombinieren wir eine Micro Needling Behandlung mit einer Eigenfetttherapie zur Rejuvenation der Gesichtshaut. Die Eigenfettinjektion ist nicht nur in der ästhetischen Medizin, sondern auch in der rekonstruktiven Plastischen Chirurgie eine anerkannte Methode.

Diese Methoden eignen sich besonders bei: sonnengeschädigte Haut | Falten | Narben Aknenarben | Brandnarben | Schwangerschaftsstreifen und Hyperpigmentierung.

Dazu werden Dermaroller mit unterschiedlichen Nadellängen eingesetzt.